Sonnenblumenfeld

Tadschikistan hat die Einfuhr von Sonnenblumenöl aus Kasachstan deutlich erhöht


In den 9 Monaten des Jahres 2022 importierte Tadschikistan 23,3 Tausend Tonnen Sonnenblumenöl aus Kasachstan für insgesamt 30,3 Millionen US–Dollar. Die Lieferung von kasachischem Öl stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 48,6% (20,4 Millionen US-Dollar), im Wesentlichen um 18,6% (19,7 Tausend Tonnen im Januar-September 2021). Dies wurde von QazTrade, dem Zentrum für handelspolitische Entwicklung, berichtet.

Der durchschnittliche Preis für diese Produkte beim Export nach Kasachstan betrug $1300 pro Tonne (im Jahr 2021 – $1040 pro Tonne).

Insgesamt beliefen sich die Exporte kasachischer Produkte nach Tadschikistan im 3. Quartal 2022 auf 591,2 Millionen US-Dollar, was 7% über dem Vorjahreswert liegt. Gleichzeitig stiegen die Lieferungen von Nicht-Rohstoffen (darunter Sonnenblumenöl) um 1,1% auf 369,5 Millionen US-Dollar.

Zurück zur Nachrichten
×