Chinesische Flagge

Russland nähert sich Chinas Agrarmarkt an


Der russische Direktinvestitionsfonds investiert gemeinsam mit einem chinesischen Partner in den Neuen Landgetreidekorridor. Laut TASS zielt das Projekt darauf ab, die Exporte von russischem Getreide und anderen landwirtschaftlichen Produkten in die Volksrepublik China und die asiatisch-pazifischen Märkte zu steigern.

“Die Tätigkeit der New Overland Grain Corridor Corporation basiert auf dem Modell Grain + Logistics, in dessen Rahmen die Frachtbasis, die Infrastruktur, die Eisenbahnlogistik und die Versorgungskette geschaffen und entwickelt werden, um durch die Synchronisierung des grenzüberschreitenden Transports die Eisenbahnfahrzeuge in beiden Richtungen voll auszulasten”, heißt es in dem Bericht.

Gleichzeitig wird der Güterumschlag auf der Grundlage der Technologie des Hochgeschwindigkeits-Eisenbahnumschlags von Massengütern und der Lieferung von Getreideladungen nach China in speziellen Getreidetransportern entwickelt.

Quelle: APKinform (Ukraine)

ALLE Nachrichten
×