Sonnenblumenfeld

Im Gebiet von Vinnytsia der Ukraine hat die Ernte von Buchweizen und Sonnenblumen begonnen


Grundbesitzer des Gebiets von Vinnytsia haben mit der Ernte des Buchweizens begonnen, unter dem das Gebiet 8,7 Tausend Hektar macht, was 1,8 Tausend Hektar mehr ist als im letzten Jahr. Dies wurde am 2. September in seinem Telegramm-Kanal vom Leiter der OVA, Sergej Borzov, geschrieben.

So wurde zum Berichtsdatum das Getreide um 0,6% der Fläche bei einem durchschnittlichen Ertrag von 13,2 Zentner/Hektar geerntet, was 1,3 Zentner/Hektar niedriger ist als im Vorjahr.

Im Allgemeinen werden Getreide und Hülsenfrüchte (einschließlich Mais) auf der Hälfte der Fläche geerntet – auf fast 400 Tausend Hektar, von denen 1,753 Millionen Tonnen Getreide mit einem durchschnittlichen Ertrag von 43,8 Zentner/Hektar geerntet werden.

Außerdem haben einige Unternehmen des Gebiets damit begonnen, die Sonnenblumen der frühen Hybriden zu ernten. Im Jahr 2022 wurde die Sonnenblumen auf 327,9 Tausend Hektar gesät, was 16,3 Tausend Hektar mehr ist als die Ernte des letzten Jahres.

Zurück zur Nachrichten
×