Rapsfeld

Die Ernte von Weizen und Raps in Kanada ist aufgrund der Dürre gesunken


In Kanada war die Ernte von Weizen und Raps in diesem Jahr aufgrund der trockenen Wetterbedingungen in einigen Teilen des Landes geringer als bisher erwartet, aber immer noch größer als im Vorjahr, berichtet Hellenic Shipping News.

Statistics Canada schätzt, dass die Weizenproduktion in Kanada im Jahr 2022 33,8 Millionen Tonnen betrug, weniger als im September (34,7 Millionen Tonnen), aber um 52% über dem Vorjahresergebnis liegt. Dabei wird die Ernte von Sommerweizen auf 25,7 Millionen Tonnen geschätzt (-0,4 Millionen Tonnen zur vorherigen Prognose), der Weizen von Durum auf 5,4 Millionen Tonnen (-0,7).

Die Rapsernte in Kanada wurde auf 18,2 Millionen Tonnen geschätzt, verglichen mit der September-Prognose von 19,1 Millionen Tonnen, was 32% über dem Wert von 2021 liegt.

Zurück zur Nachrichten
×