Agrarnachrichten / Raps

Raps
Juli 11, 2024 / Raps

Australien wird in der Saison 2023-2024 5,8 Millionen Tonnen Raps exportieren

Australien wird in der Saison 2023-2024 20 Millionen Tonnen Weizen, 7,6 Millionen Tonnen Gerste und 5,8 Millionen Tonnen Raps exportieren, berichtet Grain cental. Die australischen Rapsexporte werden in der Saison…
Lesen Sie weiter
Rapsfeld
Juli 10, 2024 / Raps

Frankreichs Rapserzeugung sinkt um 7,7 Prozent

Nach den Prognosen des französischen Landwirtschaftsministeriums wird die Produktion einer Reihe von Kulturpflanzen im Jahr 2024 zurückgehen. Insbesondere die Rapserzeugung wird im Vergleich zum Vorjahr um 7,7 % auf 3,94…
Lesen Sie weiter
Rapsfeld
Juli 9, 2024 / Raps

Weltweite Rapserzeugung kann Nachfrage nicht decken

Die Union zur Förderung von Oel- und Getreidesaaten e.V. (UFOP), gegründet vom Deutschen Bauernverband, warnt vor einer drohenden weltweiten Rapsknappheit. Der Internationale Getreiderat (IGC) prognostiziert für 2024/25 eine weltweite Rapserzeugung…
Lesen Sie weiter
Rapsfeld
Juli 8, 2024 / Raps

Weltmarktpreise für Raps steigen trotz geringerer Erträge weiter an

Im Wirtschaftsjahr 2024/25 werden die Weltmarktpreise für Rapssaat vor dem Hintergrund geringerer Erträge in Kanada, Australien und der Ukraine steigen. Dies erklärten die Experten von Barva Invest bei einem Treffen…
Lesen Sie weiter
Rapsfeld
Juli 5, 2024 / Raps

Rapspreise auf 16-Monatshoch gestiegen

Die Rapspreise sind in den letzten Tagen stark gestiegen und haben am Mittwoch die Marke von 500 € pro Tonne überschritten. Die Rapspreise sind in den letzten Tagen stark angestiegen…
Lesen Sie weiter
Rapsfeld
Juli 4, 2024 / Raps

In der Saison 2024/25 wird in der Ukraine ein starker Wettbewerb für Raps erwartet

Im Wirtschaftsjahr 2024/25 könnte sich der Weltmarkt für Raps aufgrund der Aussichten auf geringere Erträge in den wichtigsten Erzeugerländern – Ukraine, Kanada und Australien – positiv entwickeln, so Andrei Novoselov…
Lesen Sie weiter
Raps
Juni 28, 2024 / Raps

Die Rapsverarbeitungskapazität in Bulgarien hat sich drastisch erhöht

Bulgarien ist im Wirtschaftsjahr 2023/2024 zum Nettoimporteur von Raps geworden, wobei das Handelswachstum durch den Ausbau der inländischen Verarbeitungskapazitäten vorangetrieben wurde, so ein Bericht des USDA (Foreign Agricultural Service). Die…
Lesen Sie weiter
Rapsfeld
Juni 19, 2024 / Raps

Der Rückgang der ukrainischen Rapspreise kann bis zu drei Wochen dauern und 440-450 Euro pro Tonne erreichen

Auf dem ukrainischen Rapsmarkt ist ein starker Preisverfall zu beobachten, der bis zu drei Wochen andauern kann. Dies ist auf eine technische Korrektur an der Börse zurückzuführen. Dies berichtet die…
Lesen Sie weiter
Raps
Juni 17, 2024 / Raps

Rapspreise stabilisieren sich in Erwartung einer saisonalen Korrektur

Die Nachfrage der Verarbeitungsbetriebe geht aufgrund der Räumung und Vorbereitung auf die Rapssaison zurück. Dies berichten die Analysten von Spike Brokers. Die jüngsten Sonnenblumenpreise bewegten sich in einem Bereich von…
Lesen Sie weiter
Rapsfeld
Juni 5, 2024 / Raps

Strategie Grains hat seine Prognose für die EU-Rapsernte um 10 Prozent unter das Niveau von 2023 gesenkt

Das Beratungsunternehmen Strategie Grains hat seine Prognose für die diesjährige Rapserzeugung in der Europäischen Union um 180.000 Tonnen auf 17,94 Millionen Tonnen gesenkt. Damit liegt die Ernte 10 Prozent unter…
Lesen Sie weiter
Rapsfeld
Juni 5, 2024 / Raps

Australische Rapsernte wird im Wirtschaftsjahr 2024/25 zurückgehen

Die Rapserzeugung in Australien könnte in der Saison 2024/25 um 5 % auf 5,4 Mio. Tonnen zurückgehen, so die Prognose der Analysten des nationalen Büros ABARES. Gleichzeitig stellen die Experten…
Lesen Sie weiter
Raps
Mai 27, 2024 / Raps, Weizen

Deutschland erwartet einen Rückgang der Weizen- und Rapserzeugung

Die deutschen Landwirte werden die Bruttoweizenernte in diesem Jahr voraussichtlich um 5,6 % auf 20,31 Millionen Tonnen reduzieren, so die Prognose des Bundesverbandes Deutscher Landwirtschaftsgenossenschaften. “Die aktualisierte Prognose liegt leicht…
Lesen Sie weiter
1 2 3 7
×