Agrarnachrichten

Börse
Juni 20, 2024 / Börsen

Notierungen an den Getreidebörsen am 19.06.2024

Die Maisnotierungen an der CBOT-Börse (Chicago) stiegen gegenüber der vorherigen Sitzung um 6,25 ¢/bsh (1,41 %) auf 450,00 ¢/bsh (letzte Sitzung – 443,75 ¢/bsh) Die Notierungen für weichroten Winterweizen (SRW)…
Lesen Sie weiter
Weizen
Juni 20, 2024 / Weizen

Marokko könnte im Jahr 2024 einer der größten Weizenimporteure werden

Den Prognosen der FAO-Experten zufolge werden die Weizeneinfuhren Marokkos im Jahr 2024 um 19 % pro Jahr auf 7,5 Millionen Tonnen ansteigen, was das Land zum sechstgrößten Weizenimporteur der Welt…
Lesen Sie weiter
Sojabonen
Juni 20, 2024 / Soja

Die Sojabohnenernte in Argentinien ist fast abgeschlossen

Die Sojabohnenernte in Argentinien steht kurz vor dem Abschluss. Nach Angaben der Getreidebörse von Buenos Aires (BAGE) sind bis zum 19. Juni 2024 98,3 % der Ernte eingefahren worden. Der…
Lesen Sie weiter
Hitze
Juni 20, 2024 / Mais

Dürre hat Simbabwes Maisernte vernichtet

Einem Bericht des US Foreign Agricultural Service (FAS) zufolge wird die Maiserzeugung in Simbabwe im Wirtschaftsjahr 2024-25 aufgrund der extremen Dürre im Zusammenhang mit dem Wetterphänomen El Niño um 60…
Lesen Sie weiter
Maiskolben
Juni 20, 2024 / Mais

Exportnachfrage nach Mais in der Ukraine stark zurückgegangen

Die robuste Exportnachfrage nach ukrainischem Mais im April und Mai trug dazu bei, dass die Ukraine in den vergangenen zwei Monaten rund 7 Millionen Tonnen Mais exportierte. Mit Stand vom…
Lesen Sie weiter
Brasilianische Flagge
Juni 20, 2024 / Soja

Brasiliens Sojaproduktion geht auf 147,3 Millionen Tonnen zurück

Zahlreiche Berichte über die Sojabohnenproduktion in dem südamerikanischen Land deuten darauf hin, dass die brasilianische Sojabohnenproduktion niedriger ausfallen wird als erwartet, berichtet Agriculture. In ihrem Juni-Bericht senkte die brasilianische Nationale…
Lesen Sie weiter
Gerste
Juni 20, 2024 / Gerste

Russland könnte am Ende des Agrarjahres bei den Gerstenexporten den ersten Platz in der Welt einnehmen

Russland hat in den ersten fünf Monaten des Jahres 2024 mehr als 3 Millionen Tonnen Gerste auf die internationalen Märkte exportiert, das ist 2,1 Mal mehr als im gleichen Zeitraum…
Lesen Sie weiter
Raps
Juni 20, 2024 / Soja

Klimawissenschaftler sagen für Mexiko einen Rückgang der Sojabohnenerträge um 50 Prozent voraus

Francisco Estrada, Koordinator des UNAM-Forschungsprogramms zum Klimawandel, hat auf besorgniserregende Trends im mexikanischen Agrarsektor hingewiesen, die durch die globale Erwärmung verursacht werden, berichtet Agro XXI. Die Prognosen zeigen, dass die…
Lesen Sie weiter
Börse
Juni 19, 2024 / Börsen

Notierungen an den Getreidebörsen mit Stand vom 18.06.2024

Die Maisnotierungen an der CBOT-Börse (Chicago) stiegen gegenüber der vorherigen Sitzung um 6,25 ¢/bsh (1,41 %) auf 450,00 ¢/bsh (letzte Sitzung – 443,75 ¢/bsh) Die Notierungen für Soft Red Winter…
Lesen Sie weiter
Verboten
Juni 19, 2024 / Getreide, Politik

EU zieht erstmals “Notbremse” bei der Ausfuhr eines ukrainischen Getreides

Ab dem 19. Juni dieses Jahres und bis zum 5. Juni 2025 wird ukrainischer Hafer im Rahmen des seit 2016 zwischen den beiden Parteien geltenden Zollkontingents in die EU eingeführt…
Lesen Sie weiter
Profit
Juni 19, 2024 / Gerste, Weizen

Die Preise für die neue Weizen- und Gerstenernte in der Ukraine liegen 5-8 Prozent höher als im Vorjahr

Die Preise für ukrainischen Weizen mit einem Proteingehalt von 11,5 % sind im Vergleich zum Vorjahr um 8 % gestiegen, während die Preise für Gerste um 5 % gestiegen sind,…
Lesen Sie weiter
Russische Flagge
Juni 19, 2024 / Getreide, Landwirtschaft

Die Getreideproduktion in Russland könnte in der Saison 2024/2025 127,4 Millionen Tonnen erreichen

Die Getreideproduktion in der laufenden Saison wird voraussichtlich unter den Vorjahreswerten liegen und 127,4 Mio. Tonnen betragen, prognostiziert SovEcon. Aufgrund von Wetteranomalien und einer Verringerung der Aussaatflächen könnte die Ernte…
Lesen Sie weiter
1 2 3 175
×